Unser Patenkind Sylivia

Ein Päckchen für unser Patenkind hat sich auf den Weg gemacht.

 

Seit Juni 2016 hat unsere Schule die Patenschaft für ein Mädchen aus Uganda übernommen. Eine Bekannte von Frau Raukes reist regelmäßig mit dem Kinderhilfswerk KHW Global Care nach Uganda und hat dort ein Mädchen ausgesucht, das zwar älter als unsere Schüler und Schülerinnen ist, aber versprochen hat, regelmäßig zu schreiben. Die ersten Briefe zwischen Sylivia und der Klasse 4b sind schon ausgetauscht worden. So erfahren wir viel über ihr Leben und sehen, dass unsere Unterstützung in Uganda tatsächlich ankommt.

 

Name:  Sylivia Namakula

 

Land: Uganda

 

Geburtstag: 18.04.2000

 

Sprache: Runyankore (Englisch)

 

Traumberuf: Ärztin

 

Religion: Christin

 

Geschwister: 4 Schwestern

 

Sylivia ist Vollwaise und lebt seit dem Tod ihrer Mutter im Jahr 2013 bei dem örtlichen Pastor. Der Vater verstarb schon sehr viel früher. Da das Leben in den ugandischen Dörfern sehr ärmlich ist, kann die Gemeinde dem Pastor nur ein sehr mageres Gehalt zahlen. Deshalb  war die Finanzierung des regelmäßigen Schulbesuchs (Schulmaterial, Schuluniform, Gebühren) außerdordentlich schwierig. Dies hat die Mauritius-Schule jetzt übernommen. Sylivia besucht die Secodary School und möchte später Medizin studieren.